♥BR♥ Hex Hall - Wilder Zauber - Rachel Hawkins

Ein paar Infos


Band 2
Band 1
Original 1

Deutsche Ausgabe

Erschienen: Juli 2010
Seitenanzahl: 295
Verlag: Egmont Lyx
Taschenbuch: 9,95€

Bände der Reihe

Wilder Zauber
Dunkle Magie
Dämonenbann

Bei Amazon bestellen


Kurzbeschreibung


Sophie Mercer ist eine Hexe. Doch die Sache mit der Magie klappt noch nicht so richtig. Als sie einer Mitschülerin helfen will, endet dies mit derart katastrophalen Folgen, dass ihre Mutter sie an die Hecate Hall schickt, ein Internat für junge Hexen, Gestaltwandler und Feen. Dort teilt sich Sophie ein Zimmer mit der einzigen Vampirin der Schule. Bald nach ihrer Ankunft versucht ein Trio dunkler Hexen, sie für ihren Zirkel zu gewinnen. Und Sophie verliebt sich Hals über Kopf in den traumhaft gut aussehenden Hexer Archer -- den Herzensbrecher von Hecate Hall. Da werden auf dem Campus einige Hexen angegriffen, und der Verdacht fällt auf Sophies Zimmergenossin.

Zur Aufmachung


 Also mir persönlich gefallen eigentlich beide Cover und auch beide Titel ganz gut. Für meinen Geschmack sieht das deutsche allerdings ein klein wenig zu dramatisch aus, das englische passt daher etwas besser zur Geschichte auch wenn das deutsche deutlich schöner ist...

Zum Buch


Jaja, ich weiß... Ein Zauberinternat? Wer denkt da nicht gleich an Harry Potter? Aber NEIN, Hex Hall ist ganz anders. Sowohl von der Story als auch vom Schreibstil.
Ich hätte nicht gedacht, dass ich noch einmal auf ein Fantasybuch stoßen würde, das an den locker, leichten und humorvollen Stil von Rubinrot herankommt, aber ich habe mich geirrt. Rachel Hawkins hat eine äußerst liebenswerte und lustige Schreibweise, welche durch die Ich-Perspektive bewirkt, dass man Sophie richtig ins Herz schließt. Der kleine Schlagabtausch zwischen Sophie und Archer (Ja, der Name ist bescheuert ^^) ist auf eine jugendliche, spritzige Weise amüsant und man kann sich das Schmunzeln an einigen Stellen nicht verkneifen.
Teils sind die Charaktere zwar sehr stereotypisch, aber der Charakter auf den es wirklich ankommt, das ist schließlich Sophie und sie ist einfach nur mega sympathisch. Man kann ihre Sicht der Dinge und ihre Handlungsweisen super nachvollziehen und hat an vielen Stellen richtig Mitleid mit ihr, wenn dann mal etwas schief geht. Es ist selten der Fall, dass der Hauptcharakter eines Buches auch der Lieblingscharakter ist, doch Rachel Hawkins hat das tatsächlich zu stande gebracht. Respekt dafür!
Die Geschichte an sich hat ihre Höhen und Tiefen wie das auch sein soll. Es gibt auch tatsächlich eine unerwartete Wendung wenn auch schon einige Kapitel vor Schluss. Generell ist das Ende sehr darauf abgezielt, dass noch ein weiterer Teil folgen wird, so dass man es kaum erwarten kann, den Folgeband in die Finger zu kriegen.

Fazit 


Schreibstil: 5 Herzen
   Charaktere: 3 Herzen
  Spannung: 4 Herzen
   Emotionale Tiefe: 2 Herzen

Humor: 5 Herzen
Originalität: 3 Herzen

 Ein super Buch, vor allem für alle Fans von Rubinrot, Susannah und Flames 'N' Roses ;)

♥♥♥♥

Kommentare:

  1. hey ich würde mich freuen wenn du ein video machen würdest

    AntwortenLöschen
  2. Hab das Buch vor ein paar Tagen zu Ende gelesen und kann deiner Review in allen Punkten nur zustimmen.

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...