♥BR♥ Schweigt still die Nacht - Brenna Yovanoff

Deutsche Ausgabe
Original
Ähnliches der Autorin

Deutsche Ausgabe

Erschienen: Januar 2011
Seitenanzahl: 368
Verlag: Script5
Gebunden: 17,95€
Hörbuch: 16,99€

Kurzbeschreibung

Mackie Doyle lebt in Gentry, einer Kleinstadt in der amerikanischen Provinz. Doch die Welt, aus der er stammt, birgt Tunnel bis tief unter die Erde und bodenlose schwarze Tümpel, sie beherbergt wandelnde Tote und eine Herrscherin, so grausam wie die Nacht. Vor vielen Jahren wurde Mackie ausgetauscht – anstelle eines menschlichen Babys in dessen Wiege zurückgelassen. Er würde alles dafür tun, ein normales Leben zu führen, unbemerkt von neugierigen Augen, doch die andere Seite der Nacht ruft ihn: Als wieder ein Kind verschwindet, die Schwester seiner großen Liebe Tate, weiß Mackie, dass er sich den dunklen Kreaturen tief unter der Stadt stellen und endlich seinen Platz finden muss – in unserer Welt oder ihrer.

Zur Aufmachung

Was das Cover, den Titel und die Übersetzung angeht? Hut ab! Das Cover ist ja das selbe wie auch im englischen Original, aber der Titel gefällt mir sogar noch besser als "The Replacement" und die Übersetzung ist auch super gelungen. Keiner der Begriffe hat sich seltsam oder unpassend angehört. Sehr schön!

Zum Buch

Dieses Buch war SO erfrischend!!!
Vielleicht fragt ihr euch jetzt, warum ich ein Buch, in dem Leichen, Kindesentführung und Blutopfer vorkommen erfrischend fand? Ganz einfach: Es war was NEUES! Ich dachte nicht alle paar Seiten... "Oh das ist ja genau wie in *Hier bitte beliebigen Urban-Fantasy-Buchtitel einfügen* Außerdem war der Hauptcharakter männlich und es wurde in diesem Buch nur ein einziges Mal "Ich liebe dich" gesagt und das war rein platonisch gemeint.
Generell handelt das ganze Buch von der Liebe. ABER nicht von der Edward-und-Bella, Romeo-und-Julia etc. Liebe, sondern von der Liebe zu einem Freund, von Schwester zu Bruder, von Eltern zu Kindern... einfach ALLE Liebe. Die Liebe, von der der gute Dumbledore immer erzählt, ihr erinnert euch? Besonders zum Ende hin ist das Buch deshalb auch sehr emotional und ich hätte fast geweint. Es ist einfach so richtig schön, aber gleichzeitig auch so furchtbar realistisch. Klar, da rennen lebende Tote rum und was weiß ich nicht alles, aber das Zwischenmenschliche, das war realistisch. Der Hauptcharakter hat sich auch ausnahmsweise nicht unsterblich verliebt... Schon verliebt, aber eben nicht so nervtötend allumfassend, wenn ihr versteht, was ich meine.
Was den Schreibstil angeht, so ist der wirklich schön. Man kann sich toll in Mackie hineinversetzen und seine Gefühle nachvollziehen. Es ist bezaubernd, wie die Autorin Schrecken, Ekel und Schönheit miteinander verbinden kann. Generell ist dies eines der wenigen Bücher, das wirklich eine düstere Atmosphäre hat, aber trotzdem kein Thriller oder Krimi ist. Es ist ein Urban-Fantasybuch, nur eben mal ein bisschen anders.
Ok, etwas gab es, das mich ein klein wenig genervt hat. Kennt ihr das, wenn eine Autorin ein Buch mit einem männlichen Hauptcharakter schreibt und dieser Hauptcharakter dann leicht weibliche Züge hat? Das war in diesem Buch nicht so extrem wie in so manch anderem, aber es war trotzdem da. Mackie ist zwar kein totales Weichei, aber er ist eben auch kein durchschnittlicher Kerl. Wie gesagt, das hat mich ein klein wenig genervt, schmälert aber den Gesamteindruck keineswegs!

Fazit

Schreibstil: 4 Herzen
Charaktere: 4 Herzen
Spannung: 3,5 Herzen
Emotionale Tiefe: 4 Herzen
Humor: 3,5 Herzen
Originalität: 4 Herzen

Alles in Allem ein Roman, der sich von allen anderen Urban-Fantasybüchern abhebt und einem wirklich unter die Haut geht!

♥♥♥♥


Danke




Ich danke dem Script5 Verlag von ganzem Herzen für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!




Zum Hörbuch

David Nathan klingt zwar nicht wie 17, ABER seine Stimme passt trotzdem super zum Buch. So rau... und er spricht das Ganze wirklich WIRKLICH gut. Das Buch in Kombination mit seiner Stimme ergibt so ein richtig schönes Gänsehaut-Feeling! Leider weiß ich nicht, ob das eine gekürzte Lesung ist, aber da das nur knapp 400 Minuten sind, gehe ich stark davon aus... Aber ich hab es ja mittlerweile auch aufgegeben neue, volle Lesungen zu finden *seufz*

♥♥♥ (3/5)

Kommentare:

  1. ach ja, das buch wollte ich auch mal lesen, aber irgendwie gingen die meinungen immer so auseinander...da ich aber auf deine meinung vertraue, werde ich es dann wohl doch lesen! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    kleiner Hinweis am Rande, der jetzt nichts mit dem Buch zu tun hat oder so, aber die Soundeffekte des Panemplakats nerven wirklich. Vor allem versteht man in den Videos kein Wort.
    Ich wollte das nur mal gesagt haben.

    AntwortenLöschen
  3. Häää?
    das Panem Plakat Teil hab ich doch schon lange nicht mehr auf meiner Seite... O.o

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...