♥BR♥ Alera: Geliebter Feind - Cayla Kluver

Band 1
Band 2
Original 1
Deutsche Ausgabe

Erschienen: August 2010
Seitenzahl: 555
Verlag: Piper
Kindle: 8,49€
Taschenbuch: 9,99€
Gebunden: 19,95€

Bände der Reihe

Geliebter Feind
Zeit der Rache
"Sacrifice"



Kurzbeschreibung

Alera ist nicht nur die Thronfolgerin des Königreichs - sie hat auch ihren eigenen Kopf, und ihre Vorstellungen von Freiheit und Gerechtigkeit finden am traditionellen Hof nicht immer Anklang. Das Land blickt dunklen Zeiten entgegen. Die lange währende Feindschaft mit dem Nachbarreich droht in einen Krieg zu münden. Und als eines Tages der junge Narian aus dem Feindesland an Aleras Hof auftaucht, ändert sich alles: Ist Narian ein Spion, ein Attentäter oder gar ein Freund? Alera erfährt mehr über das Volk, das sie für ihren erbitterten Gegner hielt. Sie erkennt, dass sie sich unweigerlich in Narian verliebt hat - und dass ihre Liebe nicht nur ihr Leben, sondern das Schicksal des ganzen Königreichs aufs Spiel setzt.

Zur Aufmachung

 Zum Cover: Sosehr ich es auch liebe... Ich hasse es! ich weiß, das macht keinen Sinn, ist aber so. Warum packen die da immer Mädchen auf die Cover drauf, die so gar nicht aussehen wie der Hauptcharakter? Alera hat KEINE blauen Augen und sie hat Locken!!!
Den Titel finde ich allerdings sehr schön, auch wenn "Legacy" natürlich noch viel besser klingt.

Zum Buch

Alera.
Ihr wisst ja gar nicht wie schwer das manchmal ist, ein Buch zu bewerten. Problem bei dem Buch ist, dass ich jetzt einiges bemängeln werde, das Buch aber trotzdem eine gute Bewertung bekommt, weil es trotz dieser Fehlerchen einfach genial war und ich mir für satte 15 (!!!) Euro direkt den zweiten Teil bestellt habe. So viel hab ich schon lange nicht mehr für ein Buch ausgegeben und dann auch noch ein olles Taschenbuch. Ich könnt' mich noch immer aufregen. Aber gut.
Also erst einmal entspricht das Buch so gar nicht dem, was ich erwartet hätte. Überhaupt nicht! Es geht vor allem viel um die Pflichten, die Alera als Prinzessin hat und Narian ist ganz anders als ich gedacht hätte. Überraschenderweise war er gar kein Spion und ich habe ihn auch keine Sekunde lang verdächtigt einer zu sein.
Nur mal so ein Beispiel: Narian ist ein Jahr jünger als Alera. Wann ist das in letzter Zeit mal in einem Fantasybuch vorgekommen? Da ist die große Liebe immer mindestens gleichalt. Das IST einfach so. Aber ich frag mich, ob man den ersten Band wirklich als Fantasybuch bezeichnen kann, weil nämlich gar keine Fantasyelemente vorkommen. Ok, eine Prophezeiung ist schon dabei, aber das wars dann auch. Die erste magische Handlung findet erst im Prolog des zweiten Bandes statt.
Mir fällt es auch schwer das ganze als High-Fantasy einzustufen, weil es nämlich nicht wirklich in einer fiktiven Welt spielt. Das fand ich etwas schade. Wenn man schon neue Länder etc. kreiert, warum gibt es dann da das Weihnachtsfest und generell alles, was mit dem Christentum zu tun hat? Fand ich etwas blöd.
Der Schreibstil ist auch so gar nicht wie ich das erwartet hätte. Nicht schmachtend oder extrem auf Gefühle fixiert. Der Schreibstil würde gut zu einem Historienroman passen, wie ich finde.
Auf mich persönlich wirkte Alera im ersten Teil an vielen Stellen ziemlich naiv. Besonders zu Beginn des Buches. Aber das legte sich mit der Zeit und ich hoffe einfach mal, dass es im zweiten Band nicht mehr so sein wird.
Was mir auch nicht so ganz gefallen hat, war, dass eigentlich kaum Spannung aufkam. Also, ich habe das Buch trotzdem kaum aus der Hand legen können, aber wirkliche Action war da nicht gerade. Es ging hauptsächlich darum, dass Alera ihre Pflichten erfüllen muss, aber nicht will. Außerdem ist sie Steldor gegenüber echt manchmal extrem unfair und das Ende des Buches war einfach nur mega schlimm. Nicht wirklich offen, aber so entmutigend.

Fazit

Schreibstil: 4 Herzen
Charaktere: 4 Herzen
Spannung: 2,5 Herzen
Emotionale Tiefe: 3,5 Herzen
Humor: 4 Herzen
Originalität: 3,5 Herzen

So sehr man es auch versucht, man kann sich diesem Buch trotz einiger kleiner Fehler einfach nicht entziehen. Aber Band zwei soll ja sehr viel actionreicher sein, also sag ich nur: Die "Zeit der Rache" ist gekommen! Also wenn das jetzt mal keine gute Überleitung gewesen ist...

♥♥♥

Kommentare:

  1. Hey Amelie,

    ich mochte dieses Buch auch sehr gerne und bin momentan mitten im zweiten Teil, der bisher aber eher enttäuschend für mich ist. Natürlich sind beide Bücher eher für jüngere Leser, aber Band zwei ist dann doch wirklih kindisch. Ich hoffe es wird noch irgendwie besser ... :o(

    Grüßt dich lieb!
    - Marie

    AntwortenLöschen
  2. NOIN! Sag doch nicht sowas! Der hatte so gute Kritiken bekommen *seufz* Wenn dieses Buch schlecht ist und ich dafür 15 Euro bezahlt habe.. Dann raste ich aus!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ^^ ich wollte einfach mal fragen, ob wir uns nicht verlinken wollen ;) schau einfach mal bei meiner webseite vorbei ( es geht um mein eigenes Buch) und wenn du es willst können wir uns ja verlinken ;)
    http://casandrakrammer.tk/

    ganz liebe grüße
    Cassy

    AntwortenLöschen
  4. Also ich habe in der edelstein trilogie blog dein banner gesehen also würde ich das einfach nehmen und zu meiner linkliste hinzufügen ^^ du kannst ja meine seite zu deiner blogliste hinzufügen :)aber wenn du es auch mit banner verlinken willst, kannst du auf meine seite gehen und unter LINKS kannst du mein banner + einbettcode finden ;)

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...