♥BR♥ Das Herz des Dämons - Lynn Raven

Band 2
Band 1
Band 3
Deutsche Ausgabe

Erschienen: März 2009
Seitenzahl: 352
Verlag: Ueberreuther
Gebunden: 14,95€
Taschenbuch: 7,99€

Bände der Reihe

Der Kuss des Dämons
Das Herz des Dämons
Das Blut des Dämons



Kurzbeschreibung

Er ist ihre große Liebe. Der attraktive, rätselhafte Highschool-Rebell Julien hat die Welt der jungen Dawn auf den Kopf gestellt und jetzt will sie nichts weiter als mit ihm glücklich sein. Doch Julien sucht verzweifelt nach seinem verschwundenen Zwillingsbruder. Als Juliens ältester Todfeind auftaucht, spitzt sich diese Suche dramatisch zu und in der Halloween-Nacht muss nicht nur Dawn alles aufs Spiel setzen…

Zur Aufmachung

Jaa, typisches Vampirbuchcover eigentlich. Aber es ist ganz hübsch. Der Titel... Naja, besonders originell ist er jetzt nicht.

Zum Buch

Eieieiei... Wo soll ich bloß anfangen?
Also: Das Buch war auf jeden Fall sehr viel besser als der erste Band, weil es einfach weniger Twilight-Parallelen aufwies. Wie ich mir erhofft hatte, ging die Geschichte jetzt in eine ganz andere Richtung und war durchaus unterhaltsam. Allerdings wurden die Twilight-Parallelen auch noch nicht ganz abgelegt -.- So verändert Julien für Dawn beispielsweise seinen Stundenplan, damit er bei ihr sein kann. Aber das hat hier ganz andere Gründe als noch bei Twilight. Immerhin ist Julien ja Dawns Leibwächter, was es auch sehr viel leichter macht ihm sein Geglucke zu verzeihen. Auch Dawn ist in diesem zweiten Teil sehr viel besser zu ertragen. Sie ist nicht mehr ganz so... persönlichkeitslos. Man hat auch das Gefühl, dass sie allmählich erwachsen wird, obwohl sie wahrscheinlich niemals auch nur ansatzweise zu den wirklich interessanten Hauptcharakteren gehören wird.
Leider Gottes gab es aber auch wieder Details, die nicht hätten sein müssen. Beispielsweise die Tatsache, dass Julien nicht mit Dawn schlafen will, Dawn aber nur zu gern mit ihm schlafen würde -.- UCH. Aber das Ganze wird bei weitem nicht so extrem thematisiert wie in den Twilight-Romanen, was mir das Buch auch irgendwie sympathischer werden ließ.
Ein weiterer Unterschied zum ersten Buch ist, dass es hier viele, viele Szenen aus der Sicht von Juliens Zwillingsbruder Adrien zu lesen gibt. Das lockte die Aufmerksamkeit auch ein wenig von dieser Dawn-Julien-Geschichte weg, so dass ihre Liebesgeschichte recht gut zu ertragen waren.
Bis zur Hälfte war ich mir allerdings nicht sicher, ob ich wirklich auch noch den dritten Teil lesen möchte. Aber nach dieser Kampfszene zum Schluss und den vielen ungelösten Rätseln, die das Buch einem aufgibt, würde ich schon gerne wissen wie es weiter geht... Ich denke mal, es kommt ganz darauf an, ob ich ein Schnäppchen machen kann oder nicht ;P

Fazit

Schreibstil: 4 Herzen
 Charaktere: 3 Herzen
 Spannung: 5 Herzen
 Emotionale Tiefe: 3 Herzen
 Humor: 3 Herzen
Originalität: 3 Herzen

Alles in allem war das Buch deutlich besser als der erste Band, weil wegen weniger wie Twilight und so, ne? Vielleicht ist der letzte Band der Reihe ja gar nicht mehr wie Twilight... Hach wäre das schön...

♥♥♥

Kommentare:

  1. Man, du suchst aber auch echt die Nadel im Heuhaufen. Wenn man was finden will, findet man auch was. Was interessiert mich der Stundenplan? - war das in Twilight auch so? Na und. Ich hab das Thema schon abgehackt, weil mir die Kuss-Reihe einfach besser gefällt... Naja, jedem seine Meinung/Vergleich. Mich konnten die Bücher eben mehr begeistern. Es ist aber auch schon ein Weilchen her... mal sehen, wie du Teil 3 finden wirst. Für mich hat es wenig bis gar nichts mit Twilight zu tun - mal wieder -, aber ich denke, du könntest hier durchaus deine Probleme haben, weil das Thema Liebe anfangs ziemlich in den Vordergrund gerückt wird, dafür gibt es einige schöne Überraschungen. Ich freue mich schon auf deine Meinung. :P

    AntwortenLöschen
  2. xD Ich such gar nicht die Nadel im Heuhaufen! Das waren eben nur so Dejavu-Stellen, die einfach nicht nötig waren. Die eigentliche Handlung war ja in diesem Teil überhaupt gar nicht mehr wie Twilight und das Buch hätte locker 4 Herzchen bekommen, wenn da nicht immer diese Kleinigkeiten wären.

    Aber, wenn beide Buchreihen so geschrieben worden wären, dass beide Autorinnen nicht vom anderen Buch gewusst haben, dann fände ich die Kuss-Reihe auch besser. Allein, weil der Hauptcharakter sympathischer ist und einfach mehr passiert. Es gibt mehr Action als in Twilight, definitiv.

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...